Update zur Skigymnastik

Liebe ESV Umdasch Skigymnastik SportlerInnen!

Die CORONA Ampel zeigt im Bezirk Amstetten ROT – SEHR HOHES RISIKO!

Aufgrund der derzeitigen Situation ist es daher nicht möglich, wie geplant, ab 2. November  2020 mit der Skigymnastik zu starten!

Wenn sich die Lage in diesem „verrückten“ Winter wieder bessert und ein gemeinsames Training erlaubt ist, werde ich euch über den Beginn der Skigymnastik informieren.

Bis dahin bleiben die bereits eingeteilten Gruppen aufrecht. Bei einer generellen Abmeldung von der Skigymnastik ersuche um eine kurze Information.

Danke und bleibt sportlich.

aktuelle Information zur Skigymnastik 2020/2021

Werte Vereinsmitglieder,

anbei wird die Information des heurigen Skigymnastikkonzeptes veröffentlicht. Wir ersuchen um Einhaltung dieser. Danke.

Information Skigymnastik 2020/2021

Werte Mitglieder,

wir haben geplant, die Skigymnastik abzuhalten. Diese wird aber aufgrund der Coronasituation in einer geänderten Weise durchgeführt werden.

Es wird dazu eine gesonderte Information über den Beginn und der entsprechenden Durchführung auf der Homepage veröffentlicht werden.

Danke für Euer Verständnis!

Skibasar 2020 ABGESAGT

Nach ausführlicher Diskussion und Beurteilung haben wir uns heuer entschieden, dass der Skibasar des ESV Umdasch Amstetten aufgrund der COVID-19 Gesamtsituation trotz entsprechender Regelungen NICHT stattfindet.

Danke für Euer Verständnis.

12. ASKÖ Familienskiwoche in Serfaus- Fiss-Ladis

Eine sehr gute Auslastung verzeichnete heuer die ASKÖ Familienskiwoche, die bereits zum zwölften Male durchgeführt wurde. 29 Erwachsene und 19 Kinder und Jugendliche nahmen an der ASKÖ Familienschiwoche teil, einige davon kann man bereits als Stammgäste begrüßen.
„Super war’s, nächstes Jahr bitte wieder!“ Das war der einstimmige Tenor der Kinder und der ASKÖ-Skifamilie, die an der diesjährigen Skiwoche in den Semesterferien teilgenommen haben. Die Anreise wurde auf Sonntag verlegt, was sich sehr positiv zeigte. Auch bei der Abreise am Samstag gab es keinerlei Probleme. Ein Teil war auch mit dem Zug gekommen.
Das Wetter bot alles, was es eben zu bieten gab. Ein bisschen Regen und Bewölkung zu Beginn, dann Schneefall, gefolgt von Sonne pur. Das anfängliche Wetter konnte das Skivergnügen nicht trüben. Alle waren mit Feuereifer bei der Sache und auf der Piste. Die beiden letzten Tage strahlte die Sonne mit den Kindern um die Wette.
Unseren Skiinstruktoren Thomas Hausberger, Helfried Resnitschek und Robert Mayrhofer gelang es bestens, die Kinder zu motivieren und ihr Eigenkönnen zu verbessern. Auch die zwei kleinsten Mädels der Gruppe zeigten schon ihr Können bei den Bogen, die sie in den Schnee zeichneten.
Das Gartenhotel Linde **** in Ried/Oberinntal war als Stützpunkt für alle Aktivitäten ideal. Es punktet auch mit Hallenbad, Wellnessoase, Kinderparadies und Kinderkino. Alles Möglichkeiten, um keine Langeweile aufkommen zu lassen. Unterbringung und Essen sind sowieso „first class“. Auch die Kinder konnten vom umfangreichen Speisenangebot wählen. Am letzten Tag gab es noch ein leckeres Mehlspeisen-Buffet als Krönung einer wunderbaren Skiwoche.
ASKÖ-Landesreferent Robert Mayrhofer übergab zum Abschluss Erinnerungsmedaillen und ÖSV Souveniers an die Kinder. Er bedankte sich bei den Instruktoren Thomas und Helfried und bei allen TeilnehmernInnen für ihr Engagement, das sehr zum Gelingen der Skiwoche beitrug. Eine Fortsetzung in den Semesterferien 2021 ist geplant.

Präsentation der neuen Vereinskleidung

Am Donnerstag, 20.01.2020, wurde das neue Vereinsgewand vom neuen Vereinsobmann Markus Enzenhofer-Weiler, dem alten Vereinsobmann Robert Mayrhofer und der Finanzreferentin Dorsi Katzengruber dem Vorstandsmitglied der Sparkasse der Stadt Amstetten, Reinhard Weilguny, präsentiert.

40 Jahre ESV Umdasch Amstetten – 1979 bis 2019!

Im Jahr 1979 setzten sich 26 Gründungsmitglieder drei Ziele:

  • Förderung des Breitensports
  • Nachwuchsarbeit bis hin zum Spitzensport
  • Ausbildung zu Lehrwarten und Kampfrichtern

Diese Ziele haben jetzt im Jahr 2019 noch genauso ihre Gültigkeit.

40 Jahre sind aber auch ein Grund zum Feiern. Im Schloss Zeillern fand die JHV des ESV Umdasch Amstetten, Zweigverein Schilauf, statt. An die 100 Gäste waren gekommen, unter ihnen auch zahlreiche Ehrengäste aus Politik, Wirtschaft, vom ASKÖ und Landesskiverband NÖ. Der scheidende Obmann Robert Mayrhofer zeigte einen eindrucksvollen Bericht von der Gründung bis jetzt. Der erste gewählte Obmann des Skiklubs Gerhard Nestinger gab einen Überblick über die Beweggründe, den Verein ins Leben zu rufen. VzBgm. Michael Wiesner betonte in seinen Grußworten die Wichtigkeit des Skiklubs in der Sportstadt Amstetten, vor allem im Bereich Breitensport. Der Präsident des LSV NÖ Wolfgang Labenbacher gratulierte dem größten Skiverein in NÖ herzlich und dankte den Funktionären und Funktionärinnen für die unermüdliche Arbeit zum Wohle des Skisports. Auch am Veranstaltersektor hat sich der ESV verdient gemacht.

Geehrt wurden nicht nur die erfolgreichsten Sportler und Sportlerinnen, sondern auch jene, die seit 40 Jahren dem Verein treu geblieben sind. Vom ÖSV gab es dazu Urkunden und Anstecknadeln als Anerkennung. Die Entwicklung von der Gründung hin bis jetzt wurde auch in einer Broschüre übersichtlich zusammengefasst und von Kathi Erhard modern gestaltet. Sie geht in den nächsten Tagen allen Mitgliedern zu.  

Anlässlich der JHV fand auch die Neuwahl statt. Die Vereinsführung wurde nunmehr in jüngere Hände gelegt. Der scheidende Obmann Robert Mayrhofer übergab die „Schlüssel“ an den neuen Obmann Markus Enzenhofer-Weiler, der einstimmig gewählt wurde. Mit ihm gestalten Renate Flexl, Christian Brunsteiner, Doris Katzengruber, Nina Kastenhofer, Sandra Lehner, Hannes Zettel, Wolfgang Wieser und Michael Schalhas in verschiedenen Aufgabenbereichen den Verein. Die „alte“ Garde wird das junge Team natürlich weiterhin mit voller Tatkraft unterstützen. Für kommende 40 Jahre! Dafür und für die Mitarbeit in der abgelaufenen Periode ein herzliches Dankeschön.  

Die nächsten wichtigen ESV-Termine

Viele Termine im Sommer, Herbst und in der kommenden Wintersaison wurden schon fixiert …

2019
27. Juli ESV Sommerfest in der Skiwerkstätte
10. Aug. Tag der Jugend im Naturbad Amstetten (freier Eintritt im Naturbad) 5)
23. – 24. Aug. Jugendgruppe Grünau/Almtal 5)
14. Sept. Vereinsausflug
18. – 22. Sept. Wanderreise Campitello, Südtirol 1)
7. Okt. 1. Skigymnastik „Fit in den Winter“ von 19.00 – 20.00 Uhr in der Johann-Pölz-Sporthalle Amstetten immer am Montag
9. Okt. 1. „Rennläufertraining“ von 18.00 – 20.00 Uhr in der Johann-Pölz-Sporthalle Amstetten immer am Mittwoch
24. – 27. Okt. Skibasar
28. – 30. Okt. Trainingscamp Kitzsteinhorn 4)
22. Nov. Jahreshauptversammlung ESV Umdasch, Schloss Zeillern
25. Nov. Saisoneröffnung der Skiwerkstätte
7. – 8. Dez. Skiwochenende auf dem Hochkar 4)
13. – 15. Dez. ASKÖ Langlaufkurs Bad Mitterndorf 3) Info
14. – 15. Dez. ASKÖ Bundesmeisterschaft RTL, Gaal/Stmk.
28. Dez. Skitraining Lackenhof
2020
2. – 5. Jän. „Snowfun“ Kinderskikurs in Lackenhof
4. – 5. Jän. Skitraining Lackenhof
6. Jän. ASKÖ Landesmeisterschaft RTL in Lackenhof
ab 10. Jän Skitraining Forsteralm
18. – 19. Jän. Kleinkinderskikurs Forsteralm
18. – 25. Jän. Skireise Campitello/I 1)
26. Jän. Stadtskimeisterschaft RTL, Forsteralm
27. Jän. Skirennen BG Amstetten, Forsteralm
2. – 8. Feb. ASKÖ Familienskiwoche Fiss-Serfaus 3) Info Anmeldung
ESV Vereinsskimeisterschaft
7. – 14. März Skisafari Engadin Ö/CH/I 1)
27. – 29. März Saisonabschlussfahrt auf den Stubaier Gletscher 2)

Auskunft:

  1. Rudolf Staffenberger rudolf.staffenberger@aon.at 07472-63350 oder 0664-1411228
  2. Reinhard Hirner reinhard-hirner@aon.at 0680-2049817
  3. Robert Mayrhofer mayrhofer.robert@aon.at 0650-9636756
  4. Gregor Breinl gregor.breinl@aon.at  0664-2876500
  5. Doris Korczynski jugendgruppe@ski-esv.at

Veranstalter aller Reisen: ESV und Brandstetter Reisen

Kurse und Skireisen Stand 16. Juli 2019

Vereinsausflug 2018 – Wie schön und interessant ist doch das Mostviertel!

Unter diesem Motto stand der heurige Vereinsausflug und wir lernten einiges Neues kennen. Per Rad, E-Bike oder Auto ging es vorerst zum Straußenhof Ebner in Winklarn. Hier erwartete uns der Chef persönlich zu einer sehr interessanten Führung. Wir hörten Details von seinen Beweggründen Strauße zu züchten und lernten auch die Eigenheiten dieser großen Laufvögel kennen. Auch die Produkte, die die Fam. Ebner herstellt und auch zum Verkauf anbietet, waren teilweise für uns neu. Die Palette reicht von der Straußeneierspeise über diverse Süßigkeiten bis hin zum Straußeneierlikör und zur Straußenwurst. Es konnte alles gekostet werden und so gestaltete sich die Führung sehr interessant. Wir lernten auch, dass ein Straußenei einen Druck von mehr als 150 kg standhält. Einige von uns probierten es selbst aus. Die Chefin fertigt aus den Eierschalen tolle Deko-Gegenstände und Schmuck. Auch die Eierspeise aus einem Straußenei, verfeinert mit Zwiebel, Schinken, Käse und Tomaten schmeckte uns vorzüglich.

Ein Tipp: wenn jemand Gelegenheit diese Führung mitzumachen, dann sollte er es tun. Aus unserer Sicht sehr zu empfehlen.

Dann verabschiedeten wir uns von den Zweibeinern und schwangen uns wieder auf unsere Räder in Richtung Öhling. Als nächster Programmpunkt stand die „Mostelleria“ in Öhling auf dem Programm. Hier gab uns eine kundige Führerin Einblick in die Geheimnisse der Destillation. Hier erfuhren wir auch, dass 2012 der Weltmeistertitel für Vodka nach Öhling geholt werden konnte. Ein spezielles Produkt ist der „Mostello“, der von uns verkostet werden konnte. Auch andere Produkte aus der Vielzahl des Angebotes konnten probiert werden. Zu Beginn der Führung zeigte uns ein Film die Schönheit des Mostviertels, die wir ja selbst jedes Jahr bewundern können.
Ein weiterer Tipp für einen Ausflug in Amstettens Umgebung ist sicher die Mostelleria in Öhling.

Die dritte und letzte Station unseres Ausfluges war das GH „Urltal“ in Öhling. Nach den vielen interessanten Eindrücken stärkten wir uns mit einer Jause und freuten uns über den gemütlichen Ausklang des Vereinsausflugs 2018.

Ein herzliches Dankeschön an Doris Katzengruber, die für die Idee und Organisation des wirklich sehr gelungenen Ausflugs verantwortlich zeichnete. Es soll dies auch gleichzeitig ein Dank für die Mitarbeit im Verein in der vergangenen Saison sein, gepaart mit der Bitte um eifrige Mitarbeit in der kommenden Saison.

Tag der Jugend im Naturbad Amstetten

Am Samstag, 11. August 2018 fand bereits zum siebenten Mal der „Tag der Jugend“ im Naturbad Amstetten statt. Als Veranstalter fungierte die Stadtgemeinde Amstetten.

Auch heuer wieder war der ESV UMDASCH Amstetten gemeinsam mit 16 anderen Amstettner Vereinen aktiv mit dabei. Die Leiterin unserer Jugendgruppe Doris Korczynski war mit ihrem Team mit Eifer dabei unseren Skiklub zu präsentieren und auch das eine oder andere Kind für den Schilauf zu begeistern.

Der Eintritt im Naturbad war an diesem Tag für alle frei. Bei Sonnenschein und guten Wetterbedingungen nutzen viele Kinder die Chance, einen kleinen Einblick in die verschiedensten Sportarten zu gewinnen. Der ESV war nicht nur mit Schilauf, sondern auch mit Flugsport und Schießen präsent. Am Schluss gab es unter den Kindern, die mindestens an 10 Stationen mitgemacht hatten, noch eine Verlosung von Preisen, die die Stadtgemeinde Amstetten zur Verfügung gestellt hatte.

Ein herzliches Dankeschön an Doris und ihr Team für die tolle Abwicklung.

Wichtige Termine bis 2019

Liebe Mitglieder.

Wir haben seit heute unter dem Menü „Termine“ alle wichtigen Vereinsevents bis Frühjahr 2019 fixiert:

2018
7. Juli ESV Sommerfest in der Skiwerkstätte
11. August Tag der Jugend im Naturbad Amstetten (freier Eintritt im Naturbad)
19. – 23. September Wanderreise Südtirol – Cortina D’Ampezzo 1)
ab 1. Oktober 1. Skigymnastik „Fit in den Winter“ von 19.00 – 20.00 Uhr in der Johann-Pölz-Sporthalle Amstetten immer am Montag
ab 3. Oktober 1. „Rennläufertraining“ von 18.00 – 20.00 Uhr in der Johann-Pölz-Sporthalle Amstetten immer am Mittwoch
25. – 28. Oktober ESV Skibasar im AK-Saal Amstetten
26. November Saisoneröffnung in der Skiwerkstätte
7. – 9. Dezember ASKÖ Langlaufkurs Bad Mitterndorf 3)
29. – 30. Dezember Skitraining Lackenhof
2019
2. – 5. Jänner „Snowfun“ Kinderskikurs in Lackenhof
4. – 5. Jänner Skitraining Lackenhof
6. Jänner ASKÖ Landesmeisterschaft RTL, Lackenhof (ESV Umdasch 3)
ab 11. Jänner Skitraining Forsteralm
19. – 20. Jänner Kleinkinderskikurs, Forsteralm
19. – 26. Jänner Skireise Campitello/I 1)
26. Jänner Schitag Younion Niederösterreich, Lackenhof
28. Jänner Schirennen BG Amstetten, Forsteralm
2. – 9. Februar ASKÖ Familienskiwoche, Fiss-Serfaus 3)
23. Februar Stadtschimeisterschaft RTL, Forsteralm
2. März ESV Vereinsmeisterschaft
16. – 23. März Skisafari Engadin Ö/CH/I 1)
22. – 30. März Skireise Frankreich 3)
29. – 31. März Saisonabschlussfahrt auf den Stubaier Gletscher 2)

Auskunft:

  1. Rudolf Staffenberger rudolf.staffenberger@aon.at (07472) 63350 oder 0664/1411228
  2. Reinhard Hirner reinhard-hirner@aon.at 0680/2049817
  3. Robert Mayrhofer 0650/9636756

Veranstalter aller Reisen: ESV und Brandstetter Reisen

 

Geplante Aktivitäten der ESV-Jugendgruppe

2018
4. Juli Kletterpark Ebersdorfer See
7. Juli ESV-Sommerfest
3. August Baden in Weitenegg an der Donau
11. August Tag der Jugend im Naturbad Amstetten
18. – 19. August Sommerausflug nach Weyregg am Attersee
25. – 28. Oktober ESV Skibasar

Diese Events werden immer kurzfristig zwischen unserer Jugendfunktionärin und den Jugendlichen und deren Eltern über 2 unterschiedliche WhatsApp-Gruppen abgestimmt.

Weitere Informationen zur ESV-Jugengruppe und zu deren Aktivitäten erhalten sie bei unserer Jugendfunktionärin Doris Korczynski unter doris.korczynski@gmx.at.